Meine Leidenschaft gilt zum einen der traumasensiblen Supervision, dem Unterstützen von Teams und Einrichtungen, zum anderen der therapeutischen Arbeit mit Mädchen, Frauen und Familien, nicht nur  bei Essstörungen.

Meine Angebote während der Corona Phase:
Einzelgespräche finden je nach Bedürfnis in verschiedenen Formaten statt. Von persönlichen Kontakten  über Sitzungen per Telefonat oder Video-Gespräch ist alles möglich.
Walk and Coach
1:1 Gespräche bei einem Spaziergang als  Alternative zu Gesprächen im Praxisraum.
Superversion im Team
Sie haben Interesse, die Supervision mit dem Team als Videokonferenz stattfinden zu lassen? Dann lassen Sie uns die organisatorischen Vorbereitungen vorab am Telefon klären.
Der persönliche Kontakt des Teams mit der Supervisorin liegt Ihnen gerade besonders am Herzen? Dann planen wir vor dem Treffen die erforderliche Größe des Raumes nach Anzahl der Teilnehmenden und besprechen die gesundheitlichen Schutzmaßnahmen (siehe unten) und Ihre persönlichen Bedürfnisse für die Zusammenarbeit in dieser Zeit.

Ihre Susanne Gronki

Therapie und Supervision

Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Seit über 25 Jahren bin ich als Therapeutin, Coach, Supervisorin und Referentin für Sie unterwegs. Daraus haben sich meine Schwerpunkte entwickelt:

  • Therapien und Coachings, die ich in meiner Praxis in Bonn anbiete.
  • Supervision für Jugendhilfe, psychosoziale Arbeitsfelder
  • Fortbildungen in den Bereichen Traumapädagogik und Essstörungen

Mir ist es wichtig für Sie eine authentische, sensible, humorvolle und wertschätzende Weg Begleiterin zu sein.

Schauen Sie sich gern hier um!

Psychotherapie

Coaching

Supervision

Trauma-Beratung

Therapie bei Ess-Störungen